Grünordnungsplan Mannheim

Post

Stadt Mannheim – Grünordnungsplan und UmweltberichtBaugebiet „ehemalige Rheinau-Kaserne“

Das geplante Gewerbegebiet liegt am Waldrand auf einer ehemals militärisch genutzten Fläche. Teilbereiche des Planbereichs, insbesondere die Zufahrt, befindet sich in einem Landschaftsschutzgebiet und potentiellen FFH-Gebiet. Hervorzuheben ist das Vorkommen von gemäß der Roten Liste BW geschützten Mauer- und Zauneidechsen.
Aufgrund der Bedeutung der Fläche als Lebensraum für geschützte Arten aber auch durch hochwertige Trocken- und Magerstandorte im Plangebiet waren umfassende Voruntersuchungen (z. B. FFH-Verträglichkeitsuntersuchung, Klimagutachten) und die Ausarbeitung eines – teilweise artenspezifischen – Ausgleichskonzepts erforderlich. Alle Maßnahmen des Konzepts wurden mit dem Regierungspräsidium und der zuständigen Forstdirektion abgestimmt.
Als Ausgleichsmaßnahmen wurden z. B. festgelegt:

  • Optimierung der Habitatstrukturen für die Eidechsenpopulation (Einsaat mit Pflanzen der trockenwarmen Ruderalstandorte, hügelartige Anschüttung von Schotter, lockere Bepflanzung mit Strauchgruppen)
  • Entsiegelung befestigter Flächen und Schaffung von Magerrasenstandorten